trnd-Projekt: Zalando, Teil 1

Posted on

Ich bin schon sehr lange beim Online-Portal trnd.com angemeldet und darf gelegentlich mal das Eine oder Andere dort testen. Mir persönlich hat das mal ein Notebook eingebracht, das ich im Anschluß an eine Aktion gewonnen habe.

Jetzt ist das Online-Kaufhaus Zalando dran, getestet zu werden. Allerdings nur für Neukunden. Die 3.000 Tester bekamen ein Paket mit einem 40,- € – Gutschein, diversen Unterlagen, 15 20%-Gutscheinen zum verschenken an Freunde (leider auch nur an Neukunden) und einem Sechserträger Bier. Zunächst gab es viele Probleme, das darf man nicht unterschlagen, denn die Bierflaschen waren so schlecht verpackt, dass einige unterwegs zu den Testern zerbrachen und die Paketzusteller sich (zu Recht) mächtig über stinkende Fahrzeuge aufgeregt haben. Die schlechte Verpackung war übrigens kein Fehler von Zalando, sondern von trnd – die hatten das schlicht und ergreifend falsch verpackt.

Nachdem mein Paket am 25. September 2014 unbeschadet und wohlbehalten bei mir angekommen war, habe ich ja auch sogleich eine Bestellung losgeschickt. Über die Preise kann ich nur sagen: hui… sehr sportlich! Da ich aber keinen Bock hatte, selber drauf zu zahlen, habe ich unter “Sale” geschaut und eine Hose (Camel) und ein T-Shirt (Tom Taylor) für knapp unter 40€ gefunden.

Ich muss aber sagen, dass ich eher skeptisch bin, denn normalerweise kaufe ich meine Kleidung auch nach Gefühl. Soll heissen, ich fasse die Ware an und erkenne so die Qualität. Das fehlt mir Online komplett. Auch fehlt mir die sehr gute Beratung meines Verkäufers, der auch schon mal sagt, dass mir das eine oder andere Teil nicht steht.

Jetzt warte ich mal ab, wann der Paketbote meine Ware bringt. Avisiert war Freitag oder Samstag.

Weiter geht es hier.

One Reply to “trnd-Projekt: Zalando, Teil 1”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.