Tag Dreiunddreißig

Schlossherr.

In meiner Gegend gibt es ein Schloß in Heiligenstedten. Optisch ein tolles Gebäude, nur leider wir das nicht mehr genutzt. Theoretisch gibt es viele Ideen für die Nutzung, allerdings ist bisher keine konkrete umgesetzt worden. Besichtigungen gibt es auch nicht und (leider) bekommt man auch keinen Kontakt zu den Verantwortlichen, um vielleicht mal das Gebäude als Fotolocation nutzen zu dürfen. Die Holzbrücken verfallen, Kupferrohre wurden auch bereits gestohlen – es wird nicht besser werden.

So wird das Schloß sicherlich auch in den nächsten Jahren ungenutzt stehen, was ehrlich gesagt, sehr schade ist.